Final Offer, Lauren Asher
Buchreview Romance

Final Offer (Dreamland Billionaires #3) – Lauren Asher

Tja, solche Reihen wie Dreamland Billionaires sind verdammt selten: Wenn jedes Buch besser ist als das davor (denn meistens gibt’s da ein Auf und Ab). Warum du also Final Offer von Lauren Asher lesen solltest, erfährst du in diese Post:

Werbung wegen Markennennung, unbezahlt

Du möchtest erst Band 1, The Fine Print, und Band 2, Terms and Conditions, lesen? Dann klicke einfach auf die Titel und du kommst du meinen Rezensionen dazu!

Tropes

  • Sunshine x Sunshine
  • Single Mom
  • Billionaire Romance
  • Second Chance Romance
  • Small Town

Inhalt – Final Offer (Dreamland Billionaires #3)

Um seinen Teil des Erbes zu erhalten, muss Cal einen Sommer in Lake Wisteria im alten Ferienhaus einer Familie verbringen und es danach verkaufen. Blöd nur, dass seine Jugendliebe Lana jetzt in diesem Haus wohnt und es um keinen Preis abgeben möchte. Während der Renovierung des Hauses kommen sich die beiden immer näher – aber können sie nach den Schrecken der Vergangenheit nochmal eine Beziehung durchhalten?

Charaktere

Lana

Schon Zarah und Iris aus Band 1 und 2 habe ich abgöttisch geliebt, aber Lana hat sich mit ihrer offenen, kämpferischen und leidenschaftlichen Art in mein Herz und auf Platz 1 geschlichen! Nicht kümmert sie sich rührend um ihre Tochter Cami, gibt alles für sie auf und stellt ihr Wohl hinter das von Cami, sie hat auch große Träume, die sie nach und nach verwirklichen möchte und kann. Deshalb ist schnell klar, dass eine Beziehung zwischen ihr und Cal nach allem, was in der Vergangenheit passiert ist, schwer sein wird…

Cal Kane

Tja, Cal ist und bleibt mein Lieblingsbruder von der Kane-Familie. Fröhlich, offen, aber dennoch mit Ecken und Kanten, die ihn sehr menschlich machen. Dabei finde ich vor allem den Umgang mit seiner Alkoholsucht super sensitiv gemacht und sie zeigt, dass es nicht immer von heute auf morgen möglich ist, einer Sucht zu entfliehen.

Und seine Beziehung zu Lana – oh boy, dieser Mann ist einfach goals! Am besten liest du selbst, aber Cal ist einfach eine absolute 10 von 10, green flag durch und durch und dennoch nicht langweilig!

Handlung

Cami ist zwar eine Figur, aber ich wollte ihr einen Teil in dieser Kategorie widmen, weil ich finde, dass sie eine der größten Plotpunkte ist. Während Cal anfangs noch etwas skeptisch Lanas Tochter gegenüber war (gut, skeptisch ist untertrieben…), ist sie ihm sehr ans Herz gewachsen und nach und nach werden sie zu einem eingespielten Team. Und was kann ich sagen, jede Szene mit Cami ist zuckersüß und ich musste jedes Mal grinsen, wenn Cal und Cami aufeinandergetroffen sind!

Auch die Selbstfindung der Charaktere in Final Offer war wunderschön mitanzusehen: Cal hat am Anfang des Buches nicht wirklich einen Job und verbringt deshalb den Großteil seiner Zeit mit – ganz genau – lesen. Doch mit der Zeit entwickelt er Interesse an einer Zweig der Kane-Company, der, wie ich finde, sehr gut zu ihm passt. Lana hingegen weiß schon seit Jahren, was sie gerne machen möchte: Eine Bäckerei eröffnen. Doch da sie sich aktuell um Cami kümmert und sich diesen Traum finanziell nicht ermöglichen kann, stellt sie ihn hinten an. Enters Cal Kane, der sie ermutigt und ihr Chancen und Möglichkeiten auftut, sodass sie es am Ende vielleicht ja doch noch schafft, diesen Traum wahr werden zu lassen…

Schreibstil von Lauren Asher

Ich glaube, der Schreibstil von Lauren hat das Buch erst zu dem gemacht, was es ist – ein Highlight! Dieses Mal gab so viele Dialoge, die allesamt super authentisch sind, dass Final Offer auch gut ein Theaterstück werden könnte (ich hätte nichts dagegen einzuwenden!). Wieder zeigt Lauren, dass sie ihren Platz auf den Bestsellerlisten verdient hat!

Empfehlung – Wer sollte Final Offer lesen?

Du solltest Final Offer lesen, wenn du…

  • Second Chance Romance liebst, eines der absolut besten Tropes ever!
  • … einen locker leichten Schreibstil suchst, der dich dank der kurzen Kapitel förmlich durch das Buch fliegen lässt.
  • … auf der Suche nach zwei herzerwärmenden Epilogen bist, die dich noch minutenlang verliebt grinsen lassen.
  • zwei wunderbare Protagonisten (mit cuter Tochter) willst, die beide perfekt unperfekt sind!

Eine Herzensempfehlung und ein Bookstagram Buch, das tatsächlich seinen Hype wert ist – mit absolutem Suchtpotential!


Hast du schon eins von Lauren Ashers Büchern gelesen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Viel Spaß beim Schmökern

Pearl Diver of Books

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[instagram-feed]