Evermore Buchempfehlungen Taylor Swift
Buchempfehlungen für Taylor Swift Alben Bücherliste

„Evermore“ (Taylor Swift) Buchempfehlungen

Wusstest du, dass heute der Geburtstag von Taylor Swift ist und vor zwei Tagen Evermore ebenfalls ein Jahr älter geworden ist? Das schreit nach Evermore als Bücher!

Werbung wegen Markennennung, unbezahlt

Alle Lieder und Songtext gehören Taylor Swift!

Noch mehr Bücher passend zu Taylor Swifts Alben findest du hier – FolkloreSpeak Now (Taylor’s Version)Reputation1989 (Taylor’s Version)

willow – No Longer Alone (Mulberry Mansion #3) von Merit Niemeitz

Willow ist für mich ein sehr verträumter Song, den man super im Herbst und Winter anhören kann. Und was kann man noch super im Herbst und Winter anhören? Das Hörbuch von No Longer Alone auf Spotify. Zufällig heißt die Protagonistin des Buches ebenfalls Willow und das ganze Buch fühlt sich wie die Umarmung des Songs an – warm und wie nach Hause kommen. Eine absolute Herzensempfehlung!

Auch interessant: Diese Bücher gibt es auf Spotify als Hörbücher!

champagne problems – No Longer Alone (Mulberry Mansion #3) von Merit Niemeitz

Und schon wieder No Longer Alone, hat sie sich verschrieben und dasselbe Buch aus Versehen zwei Mal erwähnt? Nope, das ist Absicht, denn auch hier passt die Geschichte von Willow und Maxton – Best Friends to Lovers Vibes, everybody! Willows Vorgeschichte dreht sich ebenfalls um einen Heiratsantrag, den Taylor Swift in diesem Evermore Buch beschreibt und weist viele Parallelen auf – und man kann den Song auch perfekt zu der einen oder anderen Szene am Ende schreien!

gold rush – Ein Augenblick für immer von Rose Snow

Gold Rush handelt von einer Frau, die sich sehr zu einem schönen Mann hingezogen fühlt. Einziges Problem: Da geht es ihr wie vielen anderen Frauen auch. Eine ähnliche Situation zieht sich auch durch diese Reihe von Rose Snow, angefangen mit Enemies to Lovers, was dann jedoch zu Forbidden Love wird, bis Junes Loveinterest Blake schließlich eine andere Verehrerin findet. Doch dabei geht nicht alles mit rechten Dingen zu…

‘tis the damn season – The American Roommate Experiment von Elena Armas

Ein Buch voller Roommates to Lovers, Spain x New York und Sunshine x Sunshine, was will man mehr? Naja, dass die Charaktere nicht durch die Distanz Spanien und New York wieder getrennt werden, denn genau das beschreibt ‘tis the damn season. Eine Romanze, die nur wenige Wochen hält, weil sich das Paar danach nicht mehr sehen. Wie Rosie und Lucas damit umgehen und gleichzeitig Rosies neues Buch schreiben, erfährst du, wenn du das Buch liest!

Noch mehr Bücher mit Sunshine x Sunshine findest du hier!

tolerate it – King of Greed (King of Sin #3) von Ana Huang

Eine Ehe, die in die Brüche geht, weil der Ehemann nie genug hat und sich nicht gut um seine Frau kümmert – genau das haben tolerate it (der wohl traurigste Track des Albums) und King of Green von Ana Huang gemeinsam. Die Ehe zwischen Dominic und Alessandra Davenport zerbricht endgültig, da er seine Art immer vor sie stellen wird, wie Alessandra bemerkt und sich entscheidet zu gehen. Doch Dominic wird sie so schnell nicht los…

no body, no crime (feat. HAIM) – SORRY Ich habe es nur für dich getan von Bianca Iosivoni

Wenn du auf Thriller mit jeder Menge Romance stehst, dann bist du bei SORRY komplett richtig! Und no body, no crime passt perfekt zum Buch, denn dort geht es um den verschwundenen Körper des Ex-Freundes des Protagonistin Robyn, die damit ins Licht von mysteriösen Ermittlungen gerückt wird. Mit Best Friends to Lovers und absolutem Suchtpotential!

Das könnte dir auch gefallen: Die besten Best Friends to Lovers Bücher.

happiness – Anytime (Dunbridge Academy #3) von Sarah Sprinz

Zu Folklore – passende Bücher zu diesem Album findest du hier – und Evermore passen die Bücher der Dunbridge Academy einfach perfekt! In Anytime dreht sich sehr viel ums Heilen, so wie in happiness auch – und das nicht nur die physischen Wunden, sondern vor allem eine neue Person zu werden, eine bessere Version deiner Selbst. Wie Olive und Colin das gemeinsam meistern, liest du in Anytime – einer riesigen Herzensempfehlung!

Noch mehr zu Anytime findest du hier in der Rezension!

dorothea – All My Golden Memories (Van Day #1) von Mounia Jayawanth

So wie Dorothea hat sich auch All My Golden Memories in mein Herz geschlichen, denn bei beiden hätte ich nicht erwartet, dass sie so gut sind. Warum sie so gut zusammenpassen? Weil es in beiden um eine Liebe geht, die in der Kindheit anfängt und sich bis ins Erwachsenenalter zieht. Denn genauso geht es Ellis, als ihr ehemals bester Freund und Jugendliebe Ryan ins Hotel zurückkehrt und sich all die Gefühle zwischen ihnen neu entladen. Dabei hat das Hotel von Ryans Familie gerade mit einem mysteriösen Todesfalls und schlechter PR zu kämpfen…

Noch nicht überzeugt? Dann lies diese Rezension und du wirst das Buch sofort lesen wollen!

coney island (feat. The National) – No Longer Yours (Mulberry Mansion #1) von Merit Niemeitz

Ein poetischer Schreibstil trifft Second Chance Romance – eine besser Kombination gibt es wohl nicht. Während Coney Island das Ende einer Beziehung erzählt, blüht diese bei Eden und Avery wieder auf. Gleichzeitig entdecken wir, warum ihre Beziehung überhaupt erst in die Brüche gegangen ist. Hier packt Merit mal wieder alles an Backstory und wunderschönem Schreibstil aus, was sie zu bieten hat!

ivy – Anywhere (Dunbridge Academy #1) von Sarah Sprinz

Wenn man in einer Beziehung ist und sich in einen anderen Menschen verliebt, ist das nie praktisch. Aber Gefühle kann man bekanntlich nicht steuern, also befinden sich die Erzählerin von Ivy und Henry, der Protagonist von Anywhere, in genau dieser Situation. Doch anders als in Ivy findet Henry seinen Weg – einen Weg ohne Grace und mit Emma. Wie er das schafft und sein Happy End mit Emma bekommt, liest du in Anywhere.

cowboy like me – Celaenas Geschichte (Throne of Glass #0) von Sarah J. Maas

Zwei mehr oder weniger erfolgreiche Kriminelle, die zusammen arbeiten und sich dabei unverhofft ineinander verlieben. Genau davon handeln Cowboy like me und Celaenas Geschichte. In Letzterer sind es aber nicht wie im Evermore Song nur Kleinkriminelle, die hier und da etwas mitgehen lassen, sondern zwei gefürchtete Assassinen, die sich anfangs gar nicht ausstehen können. Celaenas Geschichte erzählt fünf Kurzgeschichten über Celaenas Vergangenheit vor den Throne of Glass Büchern – Achtung, hier werden die Tränen laufen!

Du bist unsicher, in welcher Reihenfolge du die Sarah J. Maas Bücher lesen solltest? Dann kommt hier der ultimative Guide dafür!

long story short – Mess Me Up (Infinity Falling #1) von Sarah Sprinz

Wieder ein Buch von Sarah Sprinz, weil warum auch nicht? Sarah ist einfach eine unglaublich talentierte Autorin! Mit Mess Me Up hat sie mein Herz nochmal erobert, wenn die Geschichte von Hayes und Aven ist unglaublich authentisch und berührend. Die beiden haben mit der Presse zu kämpfen – so wie Taylor in Long Story Short selbst über ihre Zeit mit der ganzen Kayne Sache erzählt – und erkennen, dass der PR-Stunt von vor einigen Jahren mehr war aus das. Die beiden sind füreinander geschaffen, doch da stehen so viele Hindernisse im Weg – werden sie sie überwinden und ein gemeinsames Leben führen können?

Noch mehr zu Mess Me Up findest du in meiner Rezension hier!

marjorie – Stay Here (New York School of Ballet #2) von Anna Savas

Auch wenn Marjorie von Taylor Swifts Großmutter und Stay Here vor allem von Raynes Mutter (und Vater) handelt, passen das Buch und das Evermore Song trotzdem sehr gut zusammen. Beide erkunden, wie man mit Trauer umgeht, dass das nicht immer vom einen auf den anderen Tag funktioniert und man sich dabei Hilfe holen kann. Auch die Erinnerungen an die Zeiten mit der anderen Person, genauso wie die Dinge, die man nie sagen konnte, beschreiben Buch und Song. Zwei sehr berührende Stücke Kunst!

closure – The Inheritance Games von Jennifer Lynn Barnes

In Closure malt Taylor Swift ein Bild von einem Paar, das sich getrennt hat und der männliche Teil nun einen Brief an die Erzählerin schreibt, der diese aber nicht besser stimmt. Sie hat das Gefühl, dass er nur sein Gewissen erleichtern will – das gleiche Gefühl hat wohl auch die Hawthorne Familie, als der verstorbene Tobias Hawthorne fast seinen gesamten Besitz an die wildfremde Avery Grambs vererbt. Doch vielleicht helfen ja die Briefe, die er seinem Testament beigelegt hat. Tauche ein in drei mysteriöse, spannende und romantische Bücher rund um Avery, Jameson und Grayson und ihren Versuchen, Licht ins Dunkeln beim Erbe von Tobias Hawthorne zu bringen.

evermore (feat. Bon Iver) – Denn ohne Liebe werden wir zerbrechen (Mixtape-Reihe #2) von Brittainy C. Cherry

Evermore handelt von Taylor Swifts Depression und dem Gefühl, dass sie ewig, für immer – evermore – anhält. Genauso geht es Oliver in Denn ohne Liebe werden wir zerbrechen nach dem Tod seines Bruders – die Depression frisst ihn auf, lässt ihn nicht mehr atmen. Als Emery da als seine Köchin in das Leben des Sängers tritt, merkt sie schnell, dass es mehr als nur gutes Essen braucht, um Oliver wieder zu sich selbst zu bringen…

right where you left me – Anywhere (Dunbridge Academy #1) von Sarah Sprinz

Anywhere wird für mich immer right where you left me coded sein, weil es zur Playlist des Buches gehört und einfach super zu Dark Academia und cozy Vibes passt. Entdecke die Welt der Dunbridge Academy mit Emma und Henry, die beide absolute Sonnenscheine sind und eine absolute Wohlfühlatmosphäre mit ihren Geschichten schaffen.

Mehr zu Anywhere gibt’s in meiner Rezension (oder Schwärmerei) zum Buchund ähnliche Bücher zur Dunbridge Academy findest du hier!

it’s time to go – If He Had Been With Me von Laura Nowlin

Das Gefühl, dass man weiß, dass bald etwas passiert – auch bekannt als “ungutes Bauchgefühl”. Ungefähr so beschreibt Taylor Swift den zweiten Bonus Track von Evermore. Dieses Gefühl muss Autumn in If He Had Been With Me ebenfalls gegen Ende des Buches gehabt haben – und im gleichen Moment auch wieder nicht. Das Buch beginnt mit einem sehr mysteriösen Prolog, verwandelt sich dann in eine typische amerikanische High School Geschichte, die ein Ende nimmt, das man gleichzeitig erahnt und dann doch wieder überrascht davon ist…


Was ist dein Lieblingslied von Evermore? Schwere Entscheidung, oder? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Viel Spaß beim Schmökern

Pearl Diver of Books

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[instagram-feed]